DIY MOBILEE

Es wird kalt in Deutschland (nicht, dass das Ende November nicht auch mal Zeit würde...) und man verlässt nur noch widerwillig die eigenen vier Wände, zumindest geht es mir so. Genau die richtige Zeit, um diese ein Bisschen auf zu hübschen. Zum Beispiel mit einem selbstgebastelten Mobilee (das eignet sich natürlich auch wunderbar als Geschenk).

Zuerst braucht man Papierschiffchen. Meine falte ich für gewöhnlich aus Flyern, die aus hübschen Flyern lasse ich wie sie sind und die aus nicht ganz so schönen werden umgefärbt.
Für die die's noch nicht können, hier eine kurze Anleitung:


Ich habe zum Färben Goldspraybenutzt, kostet um die 8€ und für das 'Gerüst' zwei runde Holz-Stäbe (kosten pro Stück etwa 30cent), außerdem Nylonfaden zum Aufhängen. Alles aus dem Idee Creativ Markt.

Am besten stecht ihr das Loch für den Nylonfaden durch, bevor es ans Färben geht um Fingerabdrücke und Kratzer zu vermeiden. 


Die fertigen Schiffchen sprühe ich auf einer aufgeschnittenen Plastiktüte auf meinem Balkon an (am besten nicht in der Wohnung machen!). Sie brauchen etwas Zeit zum Trocknen, dann Wenden und die restlichen Seiten besprühen. Wenn sie fertig lackiert sind, Nylonfäden in unterschiedlicher Länge durchziehen und festknoten. Die Stäbe in Kreuzform mit einem Stück Nylonfaden in der Mitte zusammenbinden, Schiffchen dranhängen, fertig.




This entry was posted on and is filed under . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

8 Responses to “DIY MOBILEE”

  1. Ich finde die Idee klasse und das Mobilee ist super süß geworden, aber mir fehlt dafür die nötige Geduld :D

    AntwortenLöschen
  2. Sowas wollte ich immer mal aus Origamipapier (so eins mit Blumen) und Kranichen machen :D Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!! Sowas will ich auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Richtig toll!
    Auch super zum Verschenken!

    AntwortenLöschen
  5. ich wüsst nicht wo ichs hinhängen sollte, aber sieht süß aus ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds süß :)

    Lena

    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich Toll! könnte man eigentlich mal nachbasteln

    AntwortenLöschen